Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Abbys

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Abbys; engl. Abbys

Allgemeines

Abbys ist einer der Sieben Propheten der Omnianischen Kirche. Sein Mantel wird als Reliquie im Tempel des Om in der Zitadelle von Kom aufbewahrt.

Abbys Schilderung nach soll ihm der Gott Om in der Wüste das Heilige Testament übergeben haben, eingraviert in mächtige 3 Meter hohe Bleiplatten. Om kann sich jedoch nicht daran erinnern, Weisheiten in Form mehrerer Registertonnen verteilt zu haben.

Abbys war fünfzig Jahre lang in der Zitadelle Bischof gewesen. Später wurde behauptet, er habe auch verkündet, dass es keine größere Ehre für einen Gläubigen gäbe, als für Om sein Leben zu geben. Diese angebliche Aussage wurde später Rechtfertigung für die blutigen Bekehrungskreuzzüge der Heiligen Legion.

Abbys prophezeite, dass in 200 Jahren, im Jahr der Symbolischen Schlange, der achte Prophet der Omnianischen Kirche auftreten wird.

Aus den Schriften von Abbys:

"Wehe dem, der seinen Mund beschmutzt mit Flüchen, denn die Worte sollen sein wie Staub", Kapitel XXV, Vers 6

"Woe unto he who defiles his mouth with curses for his words will be as dust", chap. XXV, verse 6

Einfach göttlich/Small Gods


"Körper und Geist der Sterblichen kennt Er; vor Ihm gibt es keine Geheimnisse.", Abbys, Kapitel LVI, Vers 17

"All of mortal mind he knows, and there are no secrets.", Abbys, chapter LVI, verse 17

Einfach göttlich/Small Gods

Die Namen der Sieben Propheten der Omnianischen Kirche lauten Ossory, Fruni, Cena, Wallspor, Abbys, Haschimi und Ischkiebel.

Bücher, in denen Abbys erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen