Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Bahre

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Bahre; engl. Biers

Allgemeines

Die Bahre ist sogar nach den Maßstäben von Ankh-Morpork eine sehr seltsame Taverne. In ihrem Inneren stinkt es und die Gesellschaft könnte besser sein. Allerdings fällt dort drin normalerweise niemand sonderlich auf. Jeder Gast der Bahre ist etwas Besonderes. Sogar an einem traditionellen Familienabend wie der Schneevaternacht, sind die dort Anwesenden eher jeder für sich allein. Die meisten Gäste haben vermutlich auch gar keine Familien. Einige von ihnen erwecken bei näherer Betrachtung den Eindruck, als könnten sie stattdessen Würfe oder Gelege haben. Andere wiederum sehen aus wie Geschöpfe, die ihre eigenen Verwandten verschlingen würden, oder wenigstens die Verwandten von fremden Leuten. In der Bahre verkehren fast ausschließlich Untote oder Anthropomorphe Personifizierungen.

Der Wirt der Bahre heißt Igor. Wenn man hier eine Bloody Mary bestellt, dann bekommt man keine Metapher serviert. Weitere hier angebotene Cocktails tragen Namen wie Lass dir von na großen stinkenden Faust die Zähne einschlagen, Kopf anne Tür genagelt, Tritt in die Weichteile, Wie großer Stahlbrocken durch die Ohren gehämmert oder schlicht Halsschraube.

Die Stammkunden der Bahre stellen keine Fragen. Das liegt nur zum Teil daran, dass manche von ihnen kaum verständlichere Laute als ein Knurren von sich geben könnten. Hier werden keine Fragen gestellt, weil niemand Antworten hören will. In der Bahre trinken normalerweise alle Gäste alleine. Das gilt auch für diejenigen, die eigentlich einer Gruppe oder einem Rudel angehören. Die Bahre eignet sich definitiv nicht sonderlich gut für Familienbesuche. Zu ganz besonderen Anlässen zeigt der Wirt schon mal guten Willen und versucht, das Lokal ansprechend zu dekorieren. Bei solchen Gelegenheiten gibt er sich dann auch wirklich sehr viel Mühe. Aber leider eignen sich die Farben Schwarz, Purpur und Kotzgrün nicht besonders gut für Girlanden. Außerdem verdienen es selbst Schneevater-Elfen-Puppen nicht, dass sie am Kopf festgenagelt werden.

Als einziges Wirtshaus in Ankh-Morpork besitzt die Bahre außen kein Wirtshausschild. Die Bahre verfügt hingegen über ein sehr großes Fenster. Für eine Taverne, die großen Wert auf Dunkelheit legt, ist das durchaus ungewöhnlich. In diesem Zusammenhang sollte man aber bedenken, dass viele Gäste der Bahre auf dem Luftwege anreisen.

Ein wählerischer Gast sollte hier am besten immer ein transparentes Getränk bestellen. Igor beweist nämlich einen großen Einfallsreichtum, wenn es darum geht, etwas am Ende eines Cocktailspießes zu befestigen. Wenn es sich bei dem aufgespießten Objekt beispielsweise um ein grünes, rundes Etwas handelt, dann kann man nur hoffen, dass es eine Olive ist.

Bücher in denen die Bahre erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge