Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Bestimmung

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Bestimmung; engl. Destiny

Allgemeines

Beim Spiel der Götter auf Cori Celesti in Die Farben der Magie/The Colour of Magic wurde Bestimmung einmal mit Schicksal übersetzt, während Schicksal Verhängnis hieß.


Noch im Spiel waren Io, der Krokodilgott Offler, Zephir, Gott der leichten Brisen, Verhängnis und die Lady. Nach dem Ausscheiden der unwichtigeren sakralen Entitäten herrschte eine Atmosphäre der Konzentration am Tisch. Zufall wurde zu einem frühen Opfer, als sein Held in ein Haus mit Dutzenden von Gnollen stürmte (das Ergebnis eines glücklichen Wurfs Offlers). Kurz darauf löste Nacht ihre Chips ein und wies darauf hin, sie sei mit Schicksal verabredet. Einige kleinere Gottheiten schlichen sich heran und spähten über die Schultern der Spieler.

Still in the game were Io, Offler the Crocodile God, Zephyrus the god of slight breezes, Fate and the Lady. There was an air of concentration around the board now that the lesser players had been removed from the Game. Chance had been an early casualty, running her hero into a full house of armed gnolls (the result of a lucky throw by Offler) and shortly afterwards Night had cashed his chips, pleading an appointment with Destiny. Several minor deities had drifted up and were kibitzing over the shoulders of the players.

Die Farben der Magie/The Colour of Magic

Bücher mit Bestimmung

Bücher, in denen Bestimmung erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen