Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Bin Trobi Inseln

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Bin Trobi Inseln; engl. be Trobi Islands

Allgemein

Die Bin Trobi Inseln liegen im Drehwärtigen Ozean, entgegengesetzt vor der Küste des Gegengewicht Kontinents. Es ist ein Insel-Archipel aus fünf größeren und etwa drei Duzend kleineren Inseln.

Die höchsten Berge der Bin Trobi Inseln sind der Raruaruaha und der Awayawa, die auf je einer der größeren Inseln liegen.

Die Sprache der Bin Trobi Inseln ist Betrobisch. Die Gelassenheit und Lebensfreude der Bewohner der Bin Trobi Inseln zeigt sich auch in ihrer Sprache. Sie ist sehr höflich und es ist fast unmöglich in ihr zu fluchen.

Die Bewohner entwickelten eine recht ungewöhnliche Religion. Als eines Tages eine Fähr-sicher-ungs-Police aus dem brennenden Ankh-Morpork herangeweht wurde und über den Bin Trobi Inseln vom Himmel herabfiel um sich in einem Uloruaha-Strauch zu verfangen, verehrten die Bewohner diese fortan als Gottheit. Ein recht primitives Verhalten, das von zivilisierteren Völkern nur mit einem nachsichtigen Lächeln bedacht wurde. Ein Lächeln, das jedoch rasch gefror, denn in der Folge kam es auf den Bin Trobi Inseln zu segensreichen Regenfällen und mehr als üppigen Ernten.

Eine Expertenkommission der Fakultät für Unbedeutende Religionen der Unsichtbaren Universität kam nach umfangreichen Untersuchungen zu dem Schluss: Da sieht man's mal wieder.

Daneben ist Alohura auf den Bin Trobi Inseln die Gottheit der Blitze und bricht damit in die Domäne der blitzeschleudernden Götter von Cori Celesti ein.

Die Bin Trobi Inseln werden auch als Land Trob bezeichnet.

Anspielungen

TROBI ist die Abkürzung für Tree Register of British Isles.

Bücher, in denen die Bin Trobi Inseln erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge