Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Eric

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Eric; engl. Eric

Eric
0575600012.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel Eric
Deutscher Titel Eric
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1990
Veröffentlichung in Deutschland 1992
Typ Scheibenwelt-Roman
Nummer 9
Reihe Rincewind-Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Eric ist der 9-te Scheibenwelt-Roman.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Beim Wünschen sollte man vorsichtig sein, denn Wünsche könnten auch in Erfüllung gehen und das Ergebnis ist manchmal überraschend anders. Als Eric Thursley, ein pubertierender Taumaturg sich in Dämonenbeschwörung versucht, gelingt es ihm tatsächlich, etwas zu beschwören. Traditionell stehen erfolgreichen Beschwörern drei Wünsche frei. Eric wagt es.

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Der junge Eric Thursley versucht sich als Dämonenbeschwörer und hat dabei sogar Erfolg. Dieser äußert sich in Form von Rincewind, den er unfreiwillig aus den Kerkerdimensionen befreit.

Rincewinds Behauptung, er sei kein Dämon, schenkt Eric keine Beachtung und besteht auf seinen drei Wünschen: Die Weltherrschaft, die schönste Frau der Welt und ewiges Leben.

Zu Rincewinds Erstaunen gehen die Wünsche sogar nacheinander in Erfüllung, jedoch nicht ganz so, wie es sich Eric gewünscht hat.

Seine Weltherrschaft beginnt im Tezumanischen Reich, einem der verlorenen Königreiche im Dschungel von Klatsch. Dort ist es jedoch üblich den König zu opfern.

Die schönste Frau der Welt soll Elenor von Tsort sein. Die hat bei der jahrelangen Belagerung von Tsort jedoch ein paar Pfunde zugenommen.

Wer ewig Leben möchte muss auch ganz vorne anfangen um die ganze Ewigkeit abzudecken. So reisen die beiden zurück zur Erschaffung der Scheibenwelt. Nach einem kurzem Gespräch mit dem Schöpfer werden die beiden jedoch alleine zurückgelassen. Der einzige Ausweg auf den die beiden kommen, ist es, eine Dämonenbeschwörung rückwärts durchzuführen. Das bringt sie direkt in die Hölle.


vorheriges Buch:
Wachen! Wachen!/Guards! Guards!
Scheibenwelt-Roman nächstes Buch:
Voll im Bilde/Moving Pictures
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen