Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Wachen! Wachen!

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

(Weitergeleitet von Buch:Guards! Guards!)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Wachen! Wachen!; engl. Guards! Guards!

Wachen! Wachen!
0552134627.02._AA240_SCLZZZZZZZ_.jpg
Originaltitel Guards! Guards!
Deutscher Titel Wachen! Wachen!
Alternativer Titel '
Veröffentlichung in England 1989
Veröffentlichung in Deutschland 1991
Typ Scheibenwelt-Roman
Nummer 8
Reihe Stadtwache-Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Weitere Reihe -Romane
Anspielungen Anspielungen
Charaktere Charaktere
Schauplätze Schauplätze

Wachen! Wachen! ist der 8-te Scheibenwelt-Roman. Es existiert eine Comicversion des Buches Wachen! Wachen! Der Scheibenwelt Comic/Guards! Guards! Comic. Von Stephen Briggs wurde eine Bühnenfassung zum Buch veröffentlicht.

Inhalt (kurze Zusammenfassung ohne Spoiler)

Es ist wahrlich nicht leicht in einer Stadt die Ordnung aufrecht zu erhalten, in der selbst Diebstahl und Mord per Lizenz legal sind. Daher sieht sich Samuel Mumm, Hauptmann der Ankh-Morpork Stadtwache, seine und Ankh-Morporks Situation auch lieber durch den Boden eines Glases, oder besser einer ganzen Whiskeyflasche an. Auch das Vorbild des neuen, etwas naiven aber cleveren und engagierten Obergefreiten Karotte kann daran nichts ändern. Doch als Mumm statt weißer Mäuse einen veritablen feuerspeienden und zudem sehr realen Drachen sieht, beschließt er die Flasche beiseite zu stellen und in seiner Stadt die Initiative wieder zurückzugewinnen. Aber wie verhaftet man einen 20 Tonnen schweren, fliegenden Flammenwerfer?

Inhalt (vollständige Zusammenfassung mit Spoiler)

Der Drache greift Ankh-Morpork an

Der junge Karotte Eisengießersohn bekommt von seinen Zwergeneltern gesagt, dass er kein Zwerg ist, sondern als Kind von ihnen gefunden und adoptiert wurde. Jetzt wollen sie ihn nach Ankh-Morpork schicken, damit er dort in der Nachtwache zu einem richtigen Mann wird. Die Nachtwache besteht jedoch nur noch aus drei anderen Mitgliedern: Der ständig betrunkene Hauptmann Mumm, Feldwebel Colon und Korporal Nobbs, der niemanden ein Vorbild sein sollte. Schnell merkt Obergefreiter Karotte, dass die Gesetze, die er in seinem Buch Gesetze und Verordnungen der Städte Ankh und Morpork gefunden hat, kaum Anwendung finden und die Mitglieder der Nachtwache weder als Gesetzeshüter angesehen werden, noch sich selber als solche sehen.

Der Geheimbund der Aufgeklärten Brüder der Völlig Schwarzen Nacht, und insbesondere deren listiger Oberster Größter Meister, ist der Ansicht, dass es der Stadt zu Zeiten der Könige besser ging und wollen daher einen Drachen beschwören, denn jemand der einen Drachen tötet, wird üblicherweise König. Die Beschwörung mit Hilfe des aus der Bilbiothek der Unsichtbaren Universität gestohlenen Buches Die Beschwörung von Drachen gelingt und die Bevölkerung der Stadt leidet unter den plötzlich auftauchenden Angriffen eines Drachen. Da die Mitglieder der Nachtwache keine Spur vom Ungeheuer finden können, suchen sie Unterstützung bei der Adeligen Lady Käsedick, die sich mit der Zucht von kleinen Sumpfdrachen beschäftigt. Der Oberste Größter Meister unterdessen hat in seinem Verwandtenkreis einen gut aussehenden Helden gefunden, der den Drachen besiegen soll und den er anschliessend gut kontrollieren kann. Der Plan funktioniert: Es kommt zum Kampf und vor den Augen der Bevölkerung verschwindet der Drache und Ankh-Morpork bekommt sogleich einen neuen König, während der Patrizier Lord Vetinari im Kerker landet.

Doch der Drache hat an Ankh-Morpork Gefallen gefunden und kehrt von selbst zurück, tötet sowohl den neuen König als auch die Aufgeklärten Brüder der Völlig Schwarzen Nacht und macht sich selbst zum neuen Herrscher der Stadt. Hauptmann Mumm von der Nachtwache wird wegen seiner Überreaktion bei der Krönung aus der Ankh-Morpork Stadtwache geworfen. Als er dahinter kommt, wer hinter der Beschwörung des Drachen steckt, landet Samuel Mumm in der Gefängniszelle des Patriziers. Unterdessen soll die adelige Lady Käsedick dem Drachen geopfert werden. Befreit vom Bibliothekar der Unsichtbaren Universität, eilt Hauptmann Mumm zur Rettung von Lady Käsedick, während die restlichen Mitglieder der Nachtwache versuchen den Drachen mit Pfeil und Bogen zu erlegen. Womit jedoch niemand rechnet, ist dass Errol, ein kleiner Sumpfdrache, sich in die Luft erhebt und seinen großen Verwandten nicht nur zum Kampf herausfordert, sondern auch zu Boden stürzen lässt. Dort, in den Trümmern mehrerer Straßen, macht sich Obergefreiter Karotte sogleich daran, den Drachen zu verhaften.


vorheriges Buch:
Pyramiden/Pyramids
Scheibenwelt-Roman nächstes Buch:
Eric/Eric
Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen