Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Fallbären

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Fallbären; engl. Drop-Bears

Allgemeines

Die Fallbären sind nur eine der gefährlichen Tierarten von Viericks. Sie sind nahe Verwandte der Koalabären. Ihr außergewöhnlichstes Merkmal ist ihr Hintern, welcher dick gepolstert ist, um dem Opfer einen möglichst kräftigen Schlag zu verpassen und gleichzeitig dem Fallbären einen möglichst weichen Aufprall zu ermöglichen.

Die Fallbären lassen sich von Bäumen auf die Köpfe ihrer Opfer herabfallen, um sie dadurch bewußtlos zu schlagen. Dann kommen sie in Gruppen zusammen, um ihre Beute zu verschlingen.

Viele Bewohner von Viericks glauben nicht an Fallbären und verspotten Fremde, die behaupten, welche gesehen zu haben. Rincewind ist da anderer Ansicht, nachdem er in Heiße Hüpfer/The Last Continent von Fallbären angegriffen wurde.

Anspielungen

Fallbären sind australische Folklore und werden wie einige andere Mythen dazu benutzt Ausländer zu erschrecken und zu verunsichern. Es ist auch möglich, dass die Geschichten über Fallbären erfunden wurden, um Kinder davon abzuhalten, unter Eukalyptusbäumen zu spielen, von denen spontan alte Äste abfallen.

Bücher mit Fallbären

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen