Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Geister

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Geister; engl. Ghosts

Allgemeines

Rastlose Seelen können auf der Scheibenwelt nach ihrem Tod zu Geistern werden. Dieses Schicksal ereilt unter anderem Teppicymon XXVII. Ein Medium, wie beispielsweise Frau Evadne Kuchen, kann mit Geistern in Kontakt treten. Auch Hexen und Zauberer können sie sehen. Von anderen Personen werden sie zumeist nicht wahrgenommen. Auch können sie kaum Einfluss auf die Welt der Sterblichen ausüben.

Im Achatenen Reich wurde den Menschen erzählt, dass außerhalb der Großen Mauer Vampirgeister lauern.

An der Unsichtbaren Universität arbeitet der Post-hume Professor für morbide Bibliomantie nach seinem Tod als Geist in einem Einmachglas weiter.

Im Schloss von Lancre halten sich viele Geister auf. Sie können das Schloss nur verlassen, wenn sie sich an einen Teil des Schlosses binden und dieser aus dem Schloss entfernt wird. Laut einer Aussage von Tod dem verstorbenen König Verence I von Lancre gegenüber, sind Geister Untote und unterliegen daher nicht seiner Zuständigkeit.

Mit Buckelkrumms Des Prickelns Lösung lassen sich Geister vertreiben.

Bücher mit Geistern

Bücher, in denen Geister erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge