Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Gesetze

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Gesetze; engl. Laws

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die Gesetze des Stadtstaates Ankh-Morpork sind im Buch Gesetze und Verordnungen der Städte Ankh und Morpork festgehalten. Zusätzlich gibt es noch alte Gesetze, wie die Aufruhrakte. Überwacht wird die Gesetzestreue von der Ankh-Morpork Stadtwache. Faktisch verfolgt die Ankh-Morpork Stadtwache jedoch eher ein gefühltes als das geschriebene Recht.

Oberste gesetzgebende Instanz ist der Patrizier. Die Gesetze umfassen das Zivil- und Strafrecht, das Verkehrs- und Handelsrecht, sowie das Zoll- und Steuerrecht. Eine Verfassung gibt es nicht.

Desweiteren definieren die Gilden der Stadt zusätzliche eigene Rechtsgrundsätze in ihren Gildenordnungen. Diese bedürfen aber der Unterschrift des Patriziers um Gültigkeit zu erlangen. Die Einhaltung der Gildenordnungen wird von den Gildenmitgliedern überwacht.

In Ausnahmefällen kann ein Kriegsrecht in Kraft gesetzt werden.

In Krisenzeiten, in denen eine Leitung des Stadtstaates durch einen Patrizier nicht mehr gegeben ist, ist es den Bürgern möglich eine Miliz zu gründen, um das Recht zu sichern.

Einzelne ethnische Gruppen, wie die Zwerge, haben zusätzlich ein eigenes Recht, wie das Kruk, das uralte zwergische Minengesetz.

Rechtssprechung

Die Rechtsprechung in Ankh-Morpork obliegt dem Patrizier. Die Rechtssprechung fußt auf Präzedensfällen.

Bekanntester Anwalt ist der Zombie Herr Schräg, der eine Kanzlei zusammen mit den Vampiren Herr Honigfleck und Herr Tagscheu betreibt.

Der Patrizierpalast besitzt auch noch einen Folterkeller, der aber spätestens seit Amtsantritt von Lord Vetinari nicht mehr in Betrieb ist.

Beispiele für Rechtsgrundsätze

Pro Bono Pvblico 
Zum Wohle der Allgemeinheit - Im Sinne von: Wenn es allen dient, ist es wohl OK.
Sini Plenis Piscis 
Die Taschen voller Fische - Ein Mann der ins Wasser gestoßen wurde, konnte den Angreifer nicht verklagen, da er, wieder an Land gerettet, die Taschen voller Fische hatte. Im Sinne von: Die böse Absicht zählt nicht mehr, wenn sie dem Betroffenen einen Vorteil erbrachte.
Olfacere Violarvm 
Kränkendes Riechen. Im Sinne von Ehrabschneidung.
Volenti Non Fit Injvria 
Die Wahrheit ist keine Beleidigung. Im Sinne von Auch wenn es hart ausgedrückt wurde, so entspricht es doch der Wahrheit und ist nicht strafwürdig.
Exeo Carco Cvm Nihil Pretii 
Raus aus dem Kerker ohne Geld. Im Sinne von: Du bist frei und musst dafür nicht mal etwas zahlen.
Ab Hamo 
Vom Haken. Im Sinne von: Die Ermittlungen werden eingestellt oder Wir sind nicht mehr hinter dir her.
Qva Ego Sic Dico 
Weil ich es so sage!. Im Sinne von: Keine Widerrede mehr - die Sache ist beschlossen! oder Dies wird hiermit als gegeben festgesetzt!.
Acqviris Qvodcvmque Rapis 
Man bekommt, was man sich greift. Ein Grundsatz für besetzte Ländereien: Wer zuerst zugreift, dessen Besitz wird es.

Ungewöhnliche Rechtsfälle

Tiere haben einen anerkannten Platz vor Gericht. So wurden zu unterschiedlichen Zeitpunkten unter anderem sieben Schweine, eine ziemlich große Rattenfamilie, vier Pferde, ein Floh und ein Bienenschwarm vor Gericht gestellt. Einer Schildkröte wurde sogar einst das Richteramt verliehen.

Ein Papagei war wichtiger Belastungszeuge in einem Mordprozess und wurde später unter das Zeugenschutzprogramm gestellt. Heute lebt er an einem unbekannten Ort und gibt vor ein Wellensittich zu sein.

Der Nervöse Herzog Hargath leitete ein Verfahren gegen eine Wolke ein, die sich während seiner Amtseinführung vor die Sonne schob. Die Wolke wurde zur Steinigung verurteilt, wobei 31 Personen zu Tode kamen.

Vollstreckung

Das älteste Gefängnis der Stadt ist das Kittchen. Außerdem befindet sich im Patrizierpalast ein Gefängnis.

In Ankh-Morpork wird auch die Todesstrafe verhängt. In der Stadt sind Galgen aufgestellt; einer davon in der Nichtsostraße. Daniel Truper ist einer der Henker von Ankh-Morpork. Außerdem gibt es noch die Arena und die Skorpiongrube des Patriziers.

Bücher, in denen die Gesetze von Ankh-Morpork erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge