Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Haschischim

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Haschischim; engl. Hashishim

Allgemeines

Haschischim waren die ersten klatschianischen Assassinen. Sie waren einst überall auf dem Kontinent Klatsch gefürchtet.

Ihr Name leitete sich vom Haschisch ab, das sie in großen Mengen konsumierten. So waren sie die einzigen Auftragsmörder, die bei ihrer Arbeit ständig kicherten oder stundenlang dahockten und ihre todbringenden Dolchklingen betrachteten, weil diese angeblich in so vielen wunderbaren Farben schimmerten. Und nicht selten kippte ein Haschischim dabei vornüber.

Der Vater von Krösus, dem derzeitigen Serif von Al Khali, war Begründer der Haschischim. Jedoch erwiesen sie sich als nicht besonders effektiv und wurden daher später durch Thugs ersetzt.

Anspielungen

Die Haschischim sind eine Anspielung auf den Volksstamm der Assassinen aus Persien, denen Nachgesagt wurde, dass sie einerseits geniale Auftragskiller, auf der anderen Seite aber auch stark Drogenabhänig seien. Die Zeit ihres Wirkens ist auf die Jahre zwischen 1080 und 1270 einzugrenzen.

Bücher, in denen Haschischim erwähnt werden

Persönliche Werkzeuge