Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Maurice

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Maurice; engl. Maurice

Allgemeines

Maurice und einige der Ratten

Maurice, auch Wunder Maurice (engl. Amazing Maurice) genannt, ist ein Kater aus Ankh-Morpork, der aus Versehen durch magische Strahlung veränderte Ratten gefressen hat, dadurch intelligent wurde und die Fähigkeit zu sprechen erlangte. Außerdem entwickelte er dadurch ein Gewissen, welches ihn nun mit Schuldgefühlen plagt.

Seine Natur als Katze kann Maurice ebensowenig abstreifen, wie er Nagetiere völlig von seinem Speisezettel zu streichen vermag. Um aber nicht versehentlich ein intelligentes Gegenüber zu fressen, hat er sich angewöhnt, seine Opfer zu fragen, ob sie sprechen können. Ein Quieken wertet er als nein, bei einer ordentliche Antwort bricht er aber sofort seinen Tötungsversuch ab und entschuldigt sich wortreich. Einmal jedoch ließ er auch nach einem Quieken von seiner Absicht ab, als er nämlich den Rattentod erwischte.

Gemeinsam mit dem flötenspielenden Jungen Keith und einer Gruppe intelligenter Ratten täuscht er in Städten wie Ankh-Morpork, Quirm und Sto Lat Rattenplagen vor, die man gegen eine Gebühr von bis zu 1.000 Goldstücken zu beheben verspricht.

Maurice neigt zu Zynismus und ist in aller Regel sehr auf seinen persönlichen Vorteil bedacht. Dennoch rettet er höchst selbstlos ein anderes Wesen: Er flieht nicht nur mit der leblosen Ratte Gefährliche Bohnen im Maul aus einem brennenden Keller und opfert dabei das fünfte seiner seiner neun Katzenleben. In einem Handel mit Tod erwirkt er außerdem im Austausch für sein viertletzes Katzenleben das Weiterleben von Gefährliche Bohnen.

Bücher, in denen Maurice erwähnt wird

Bücher mit Maurice

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen