Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2019

Rosemary Palm

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Rosemary Palm; engl. Rosemary Palm

Allgemeines

Rosemary Palm, auch Rosie Palm genannt, ist das Oberhaupt der Näherinnengilde in Ankh-Morpork. Zur Zeit der Glorreichen Revolution war sie eine ehrgeizige freischaffende Dienstleisterin und aktive Revolutionärin. Sie setzte sich insbesondere für die Gründung der Näherinnengilde ein, die aber erst von Lord Vetinari offiziell zugelassen wird.

Sie ließ den neu nach Ankh-Morpork gekommenen Karotte Eisengießersohn kostenlos in ihrem Haus wohnen. Dieser zog jedoch später wieder aus.

Frau Palm und ihr Komitee sehr erfahrener Damen stellten für die Näherinnengilde die Verfahrensregeln für die Schatten auf. Darin sind die Regelung von Streitigkeiten und die Aufgaben der Schmerzlichen Schwestern definiert. Der Kommandeur der Ankh-Morpork Stadtwache, Samuel Mumm, akzeptiert diese Art der Eigeninitiative, da es ihm viel Papierkram erspart.

Bücher mit Rosemary Palm

Anspielungen

Der Name Rosie Palm (engl. für rosige Handfläche) ist eine Anspielung auf den Euphemismus von Frau Palm(er) und ihre fünf Töchter für die männliche Masturbation.

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen