Willkommen im DiscWiki! Erster Besuch? Bitte unbedingt hier reinschauen!
Scheibenwelt-Fan? Deutsche Scheibenwelt Convention 2017

Diebesgilde

Aus DiscWiki, dem freien Onlinenachschlagewerk über Terry Pratchett's Scheibenwelt

Version vom 16:40, 7. Feb. 2011 bei Rene (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) <- Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version -> (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

ger. Diebesgilde; engl. Thieves' Guild

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Das Gildenhaus der Diebesgilde

Die Gilde der Diebe, Einbrecher und artverwandter Berufe oder kurz Diebesgilde wurde von Lord Vetinari zugelassen und lizensiert in Ankh-Morpork das Verbrechen.

Das Motto der Diebesgilde lautet Acvtvs Id Verberat was übersetzt soviel bedeutet wie Nu' mach mal hinne!.

Funktionsweise

Der Patrizier sah ein, dass die Stadtverwaltung das Verbrechen in einer Großstadt nicht unterdrücken kann und gestattete daher dem Verbrechen, sich offiziell zu organisieren. Mit großem Erfolg.

Die Diebesgilde erhebt von den Bewohnern eine der jeweiligen Wohlhabenheit angepasste, aber stets verhältnismäßig bescheidene Pauschalgebühr für Einbrüche, Überfälle und andere Verbrechen, die ihre Mitglieder so nicht verüben werden. Der Bewohner erhält für seine Gebühr eine Quittung, die er beispielsweise im Falle eines Straßenraubes vorweisen kann, um dann unbehelligt seiner Wege gehen zu dürfen.

Andererseits müssen sich Mitglieder der Diebesgilde bei jedem Überfall mit einer Mitgliedsmarke ausweisen.

Da nicht-lizensierte Diebe dieses Geschäftsmodell empfindlich stören, verfolgt die Diebesgilde diese Verbrecher mindestens ebenso hartnäckig wie die Ankh-Morpork Stadtwache, jedoch sind ihre Strafmaßnahmen deutlich rigider. Zudem zahlt die Diebesgilde 20 Ankh-Morpork Dollar jedem, der ihnen einen nicht-lizensierte Diebe ausliefert. Bevorzugt lebend. In welchem Grad, ist egal. Die Rückfallquote liegt etwa bei null. Ein nicht-lizensierter Dieb hängt stets über dem Gildenhaus, zur Abschreckung und um die Windrichtung anzuzeigen.

Durch ihr sehr wirksames Verfolgen der nicht-lizensierten Verbrecher trägt die Diebesgilde paradoxerweise wesentlich zur Sicherheit in Ankh-Morpork bei. Als die Diebesgilde einst im Jahr des Heranstürmenden Faultiers streikte, verdoppelte sich die Kriminalitätsrate.

Tarifbeispiel

"Offizieller Überfall?", wiederholter Herr Tulpe langsam.
"Ah, ihr seid Besucher unserer schönen Stadt?", fragte der Dieb. "Dann ist heute euer Glückstag, ihr ... Herren. Ein Diebstahl von fünfundzwanzig Dollar gibt euch das Recht, für einen Zeitraum von sechs Monaten von Überfällen aller Art unbehelligt zu bleiben, und in dieser Woche könnt ihr außerdem wählen zwischen dieser hübschen Schachtel mit Kristall-Weingläsern oder einem nützlichen Sortiment von Grillwerkzeugen, um die euch eure Freunde beneiden werden."

"Official robbery?" said Mr Tulip slowly.
"Ah, you're visitors to our fair city?' said the thief. Then this is your lucky day, sir and ... sir. A theft of twenty-five dollars entitles you to immunity from further street theft for a period of a full six months plus, for this week only, the choice of this handsome box of crystal wine glasses or a useful set of barbecue tools which will be the envy of your friends."

Die volle Wahrheit/The Truth

Diebesgilde - Vorbild in Gleichberechtigung

Lange Zeit gehörte die Diebesgilde neben der Gilde der Näherinnen. der Gilde der exotischen Tänzerinnen und der Bettlergilde zu den die einzigen Gilden, die Mädchen ausbildeten. Inzwischen hat sich die Gilde der Assassinen dieser fortschrittlichen Haltung angeschlossen.

Mitglieder der Diebesgilde

Josuah Herbert Boggis 
Josuah Herbert Boggis war in Wahre Helden/The Last Hero das Oberhaupt der Diebesgilde.
Clete 
Herr Clete war zwar selbst kein Dieb, aber er half früher bei der Verwaltung der Diebesgilde.
Urdo von Puh 
Urdo von Puh war in Wachen! Wachen!/Guards! Guards! der amtierende Präsident der Diebesgilde.
Gritoller Hehlegut 
Gritoller Hehlegut war in Der Zauberhut/Sourcery der Vizepräsident der Diebesgilde.
Timo Faul 
Timo Faul trug stets einen Knüppel mit sich.
Sydney Greifzu 
Sydney Greifzu ist Lehrling in der Diebesgilde

Diebe, die vermutlich Mitglieder der Gilde sind

Ymor 
Ymor war zu seiner Zeit bester Dieb Ankh-Morporks.
Stren Withel 
Stren Withel war zu Ymors Zeit zweitbester Dieb Ankh-Morporks.
Zebbo Klaufix 
Ein Dieb Dritter Klasse, der einem Drachen begegnete.

Bücher, in denen die Diebesgilde erwähnt wird

Persönliche Werkzeuge
Andere Sprachen